FLEETWOOD

Rumpfansicht_homepage.jpg-for-web-large

ex Swan,
wurde 1954 als Concordia Yawl Nr. 20 von Abeking & Rasmussen als
Bau Nr. 4921 gebaut. Sie ist eine von 103 Concordias, der größten je in Holz gebauten Serie von Klassenyachten.
Vier Concordias wurden seit 1938 in den USA gebaut, weitere 99 Stück von 1950 bis 1966 bei A&R in Lemwerder.
Zwei Typen  in 39 und 41 Fuß wurden angeboten und stellen heute ein bedeutendes Kapitel deutsch- amerikanischer Yachtbaugeschichte der Nachkriegsjahre dar.
Fleetwood ist eine Concordia 39 und seit 1996 in meinem Besitz.
Sie war bis 2013 die einzige in Deutschland segelnde aus ihrer Klasse.
Seit 2014 ist auch Hero, Nr.22 in der Ostsee beheima
tet   
                                     Kersten Prophet, Kiel

Termine:  wo wir 2020 anzutreffen sind

04.-06. September 21: “Kieler Woche & Laboe Nachholregatta
Die anderen, für uns erreichbaren, Klassik Regatten & Veranstaltungen fallen Corona-bedingt leider alle aus

irgendwann im Sommer sind wir in Mecklenburg-Vorpommern
und meist Mittwochs auf der Kieler Förde

Neu aus dem Klassenmitteilungs- blatt CONCORDIAN  Herbst 2019:
unsere Neuenglandreise 2019
Classic Week Ostsee und
German Classics Laboe

Neu aus dem Mitteilungsblatt
der Wassersportvereinigung
 Mönkeberg im Dezember 2019:

Mittwochssegeln

Ein Bericht zum Schmunzeln und nachdenken!

Yacht Online Inhalt 07-2011
BILD1517-web37
Link zum Artikel im Klassiker 01-2014

Fotos vom
 Concordia Yawl 75th Anniversary Reunion

Video Clips
Marstal-Kiel
Kleiner Belt
Sönderborg-Kiel

Unser Bornholmtörn 2012 im Concordia Klassen- mitteilungsblatt  Nov. 2012

zuletzt aktualisiert  02.06.2020

[Home] [Abmessungen] [Klassenmitteilungsblatt] [Veröffentlichungen] [Photo Galerie] [Restaurierung] [Die Konstrukteure] [Impressum] [Links] [Datenschutzerklärung]