FLEETWOOD

Rumpfansicht_homepage.jpg-for-web-large

Der Entwurf entstand 1938 als Design No. 14 für die Concordia Boat Yard in South Dartmouth, Massachusetts, südlich von Boston.

Den Auftrag hatte Llewellyn Howland an seinen Sohn und Werftinhaber Waldo Howland gegeben.
Waldo starb im Februar 1998. Einen Überblick über sein Leben gibt der Nachruf aus dem Concordian Spring 1998.

Für die Linien beauftragte man Raymont Hunt, einen seinerzeit in den USA wohlbekannten Yacht-Designer, der neben anderem als Vater der tief geschnittenen V-Boots-Form für Motorboote bekannt war.

 

zuletzt aktualisiert  11.01.2017

[Home] [Abmessungen] [Klassenmitteilungsblatt] [Veröffentlichungen] [Photo Galerie] [Restaurierung] [Die Konstrukteure] [Waldo Howland] [Raymont Hunt] [Impressum] [Links]